Savory Spiced Pecan Energy Bites

Pikante Pekannuss-Energiekugeln

Rezept von: Julie Harrington, Köchin und Ernährungsberaterin

Für Freunde des herzhaften Snackens sind diese glutenfreien, würzigen Pekannuss-Energiekugeln ideal. Sie laden die Energiespeicher nachhaltig auf und kitzeln auch die Geschmacksnerven wunderbar wach.

Zutaten

  • 60 g Pekannusskerne, in Stücken
  • 70 g Haferflocken
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • 2 EL Tahini
  • 1 EL Honig
  • 1/2 EL Dijon-Senf

Zubereitung

  1. Haferflocken und Pekannüsse in einer Küchenmaschine zu einer feinen, mehlähnlichen Konsistenz verarbeiten.
  2. Salz, Kreuzkümmel, Knoblauchpulver, Paprikapulver, Tahini, Honig und Dijon-Senf dazugeben. Alle Zutaten per Pulse-Funktion gründlich vermengen.
  3. Esslöffelweise Portionen abstechen und zu Kugeln formen. (Nicht rollen, da die Mischung sonst auseinanderkrümelt.) Auf diese Weise die ganze Masse aufbrauchen.
  4. Die fertigen Energiebällchen im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwertangaben

Energie

158 kcal

Fett

11,1 g

Gesätt. Fettsäuren

1,3 g

Natrium

235,3 mg

Kohlen-hydrate

11,3 g

Ballast-stoffe

2,6 g

Eiweiß

3,6 g

Hier gibt es noch mehr leckere Ideen ...

Pekannüsse besitzen viele beeindruckende gesundheitliche Vorteile.

Wenn es um Amerikas einheimische Nuss geht, ist großartiger Geschmack nur der Anfang. Diese nährstoffreiche Nuss ist herzgesund mit kraftvollem Protein und verfügt über mehrere gesundheitsfördernde Nährstoffe und bioaktive Verbindungen. Die Pekannuss hat sich ihren Ruf als Kraftpaket für die Ernährung zu Recht verdient.

American Pecan

Finde uns hier:

Folge uns für schnelle und einfache Pekannuss-Rezepte, Nuss-Neuigkeiten, Videos und mehr.